„Brauchbare Illegalität“

In der FAZ blickt Stefan Kühl mit dem frühen Luhmannschen Konzept der „brauchbaren Illegalität“ (aus dem Klassiker: Funktionen und Folgen formaler Organisation) auf den VW-Abgasskandal.  

Das überforderte Ich – Dirk Baecker im Gespräch

Das überforderte Ich – Zumutungen an die moderne Identität – Der Soziologe Dirk Baecker im Gespräch mit Michael Köhler im Deutschlandfunk am 13. Januar 2015: Podcast

Armin Nassehi zur Gesellschaft

Auf ARD-Alpha lassen sich kurze Beiträge von Armin Nassehi zur GmbH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung ansehen. Allesamt schöne Beispiele für ein lebendiges, leicht verständliches systemtheoretisches Denken …

Systemtheorie ohne Systeme?

Systemtheorie ohne Systeme?

Auf dem deutschen Soziologentag hat Dirk Baecker einen Vorschlag unterbreitet, die Systemtheorie befreit vom Fokus auf Systeme weiterzuentwickeln. Thesen dazu hat er auf seiner Homepage veröffentlicht.  

Harun Farocki ist gestorben

Harun Farocki ist tot. In seinen Dokumentationen legte er frei, was vielen Beobachtern des modernen Kapitalismus verborgen blieb. Er war schon zu Zeiten des Management Zentrum Witten eine Inspirationen unserer Arbeit und z.B. Gast bei den X-Organisationen. Im Club Systemtheorie haben wir…

Gespräche mit Niklas Luhmann ...

Gespräche mit Niklas Luhmann …

Vor kurzem ist ein weiterer Interviewband mit Niklas Luhmann im Kadmos-Verlag erschienen.

Gedicht Luhmann/Habermas

In Verkennung des Umstands, dass zwischen Luhmann und Habermas keine Feindschaft bestand (wohl aber zwischen Habermasianern und Luhmannianern), hier ein dennoch nettes Gedicht: http://www.taz.de/!134278/  

Dirk Baeckers Thesen zur nächsten Gesellschaft

Dirk Baeckers Thesen zur nächsten Gesellschaft

Auf seiner Homepage hat Dirk Baecker, Mitgründer des Club Systemtheorie, Thesen zur nächsten Gesellschaft veröffentlicht …